Ein Berner namens Johann Bieri

Von Guido Schmezer alias „Ueli der Schreiber“,  geb. 28.12.1924

Ein Berner namens Johann Bieri
Ass einen „Mocken“ Chäs zum Zvieri.
Da blieb ein Teil von diesem „Mocken“ in seiner Atemröhre „hocken“.
Zwar war es keineswegs ein schmaler, dafür vom besten Emmenthaler.
Das heißt mit einem großen Loch.
Drum lebt der Johann Bieri noch.

Entschuldigt liebe hochdeutsch sprechende Mitbürger, dass ihr wahrscheinlich nicht Alles versteht. Wenn ich den Text auf Hochdeutsch übersetze ist es nicht mehr lustig und der Johann Bieri stirbt noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.