Emirates – never

Wie die  britische Organisation «Detained in Dubai» berichtet, wurde in Dubai eine britische Touristin festgenommen, als sie bei der Polizei Anklage wegen Vergewaltigung erstatten wollte. Inzwischen sei sie zwar wieder auf freiem Fuß, aber ihr Reisepass sei konfisziert worden, berichtet die Organisation. Der Frau droht nun eine Anklage wegen «ausserehelichem Sex».

Die Strafen dafür reichen in Dubai von Haft über Auspeitschen bis hin zum Tod durch Steinigung. Laut „Detained in Dubai“ werden Vergewaltigungsopfer in den Vereinigten Arabischen Emiraten seit langem kriminalisiert.

Soll man das Regime in einem solchen Land noch unterstützen? Sicher nicht! Wir haben es in der Hand Veränderungen zu erzwingen. Aber dazu müssen wir bereit sein das Land zu boykottieren und nicht einfach des Geldes wegen wegzuschauen nach dem Motto „mich betrifft es ja nicht“!   

Ich jedenfalls werde das Land meiden und auch nie mehr mit Emirates fliegen! 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.