Journaliesmuss

Folgendes auf www.bluewin.ch gelesen:

11.12.2016 – 12:59, aktualisiert: 17:21, sda
Ein Personenwagen, der auf den Güterzug folgte, konnte diesen zwar überholen, verspätete sich aber um zwölf Minuten. Ein anderer Folgezug Richtung Norden musste auf die Bergstrecke ausweichen und erhielt eine Verspätung von 40 Minuten.

Am 10.01.2017 auf der Website von Bluewin.ch gelesen: Inland: Bayern. Eltern brechen bei Rettung von Kind in See ein. Der 27. Kanton der Schweiz ist also „Bayern“ ! 

Schon wieder: Am 27.01.2017 auf Bluewin.ch gesehen:

Der Artikel handelt von Herford in Nordrhein-Westfalen. Nach Bayern gehört nun auch dieses Bundesland zur Schweiz. So kann man sich Deutschland nach und nach einverleiben.

Was ist das eigentlich für (k)ein Journalismus? 

Ein Gedanke zu „Journaliesmuss“

  1. Hallo Peter,
    Du glaubst abe rnicht im Ernst, dass das noch Journalisten sind?
    Das Selbe findest Du auch in den Gratiszeitungen. Je fachspezifischer desto desaströser…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.