Pilze sammeln

 Steinpilze und Eierschwämme

Seit dem 1. Juli 2012 ist im Kanton Bern das Sammeln von Pilzen an jedem Tag erlaubt. Bisher war dies jeweils vom 1. – 7. des Monats nicht erlaubt. Die Mengenbeschränkung von 2 Kg. pro Person/Tag bleibt bestehen.

Meine Frau und ich haben heute von der neuen Regelung profitiert und gingen trotz Regen Pilze suchen. Das Resultat sieht man auf der Foto, und ich freue mich auf das Pilzgericht heute Abend!

Die Bussen beim Überschreiten der 2 Kg. pro Person sind übrigens saftig. Ein Bekannter und seine Frau wurden beim Verlassen des Waldes mit 7 Kg. Steinpilzen erwischt. Für die 3 Kg. zuviel bezahlten sie 700 Franken Busse  und alle 7 Kg. wurden ihnen abgenommen.  

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.